Alpha Krav Maga! Selbstverteidigung Kaiserslautern

SELBSTVERTEIDIGUNG BEI SEXUELLEN ÜBERGRIFFEN

Statistisch gesehen wird jede zweite Frau in Deutschland einmal in ihrem Leben Opfer einer Sexualstraftat!

Jedes Jahr kommt es in Deutschland zu über 200.000 Sexualstraftaten (sexuelle Übergriffe, sexuelle Nötigungen und Vergewaltigungen)! Das macht ganze 2.000.000 Sexualstraftaten in zehn Jahren! Allein in Rheinland-Pfalz hat sich die Anzahl seit 2015 fast verdoppelt! darüber hinaus erscheint mittlerweile eine ganz neue “Qualität“ auf der Bildfläche: Im Schnitt jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen!

Es ist erschreckend, wie damit umgegangen wird, auch seitens der potentiellen Opfer, denn genau so, wie lesen, schreiben, rechnen, schwimmen oder Fahrrad fahren, ist auch „nicht zum Opfer zu werden“ und sich verteidigen zu können erlernbar!

Weniger als 5% der Sexualstraftaten werden zur Anzeige gebracht. Und von 100 Anzeigen enden im Schnitt nur 13% mit einer Verurteilung (vom Strafmaß ganz zu schweigen):

Ein Donnerstag im November 2019. Verhandlungspause an einem Landgericht. Neun junge Männer in Jeans, Sneakers und Pullovern, sitzen vor dem Gerichtssaal. Drei von ihnen sollen laut Anklage zwei Jahre zuvor eine 14-Jährige bei einer Party in einem Keller zum Oralsex gezwungen haben. Mehrere Handy-Videos, die die Täter selbst an dem Abend gedreht haben, belegen diese Gruppenvergewaltigung. Die übrigen durchweg männlichen Partygäste sind wegen unterlassener Hilfeleistung angeklagt.

Sexualdelikte gehören, was die Beweislage angeht, zu den kompliziertesten Verfahren. Das Gericht muss dabei viele Fragen klären. Nicht zuletzt auch die, ob die sexuellen Handlungen wirklich gegen den Willen der mutmaßlichen Opfer stattgefunden haben. Oft spielen dabei auch Klischees mit eine Rolle. Zum Beispiel, wenn es bei dem Prozess um den Kleidungsstil des Mädchens und deren bisherige sexuelle Aktivitäten geht. Da werden Fragen gestellt, die womöglich eine Mitschuld suggerieren können…

In unserem Crashkurs lernst du, wie du nicht in die Opferrolle schlüpfst, Gefahren frühzeitig erkennst und vermeidest. Darüber hinaus lernst du RICHTIG Grenzen zu ziehen, diese zu behaupten und Übergriffe effektiv abzuwehren.

Was tue ich, wenn mich jemand begrabschen will?
Was tue ich, wenn mich jemand am Handgelenk fassen und wegzerren will?
Was tue ich, wenn mich jemand von hinten umklammert und auf den Boden reissen will?
Was tue ich, wenn ich auf dem Boden liege, der Angreifer bereits auf mir (zwischen meinen Beinen)?

Teil I:
Prävention, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung im Stand
Samstag 05.02.2022, 16:00 bis 19.00 Uhr
65,- Euro

Teil II:
Selbstverteidigung im Stand und auf dem Boden
Sonntag 06.02.2022, 10:00 bis 13.00 Uhr
65,- Euro

Ort:
Sportschule ALPHA
Denisstr. 22
67663 Kaiserslautern

Teilnahmevoraussetzungen:
– Vollendetes 15. Lebensjahr
– Keine Vorstrafen
– Sportgesund
– 3G (geimpft, genesen, getestet)

Bekleidung / Ausrüstung:
– Sporthose u. T-Shirt (wir trainieren barfuß)
– Getränk (keine Glasflaschen)
– Kleinigkeiten zum Essen für zwischendurch

ZUM WARENKORB

Seriöser Anbieter

Qualifizierte Trainer

Erstklassige Ausstattung

Professionelle Programme

Anständiges Klientel

Tolle Atmosphäre

Top Training

Schnelle Fortschritte